Schritt 3

Formular mit Hinweisen

Lassen Sie sich einen Benutzernamen einfallen. Dieser ist frei wählbar.

Bei der E-Mail-Adresse tragen Sie vor dem “@”Zeichen ihren Benutzernamen ein und nach dem “@” Zeichen unbedingt die Domain, die Ihnen von Ihrem Vorgesetzten genannt wurde.

Nuten Sie auf gar keinen Fall ihre eigene E-Mail-Adresse!

Geben Sie ein Passwort ein und bestätigen dieses nochmals.

Das Passwort müssen Sie sich gut merken. Ein vergessenes Passwort lässt sich nicht wiederherstellen.

Im Feld “Registrierungscode” geben Sie den Code ein, den Ihnen ihr Vorgesetzter gegeben hat.